Komme Auf Die

Dunkle Seite Der Macht!

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.

Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe. Hermann Hesse (1877 - 1962)

This Is VaderBase

241543903

241543903 Sonderseite. Das gab es jemanden, der wollte zeigen, dass die Google-Suchfunktion leicht zu manipulieren sei. Einfach mal ein beliebiges Bild hochladen und mit einem speziellen Wort bezeichnen. Peng- Google nimmt das für bare Münze. Das ist natürlich wenig sinnvoll, da der selten seltsame Suchbegriff in keinem Wettbewerb zu anderen Begriffen steht und zudem außerhalb dieser Demonstration von niemandem gesucht oder gefunden wird. Was wurde also erreicht: nüscht.

 

 

Wie kam es zu dieser Frage?

Das erste Cape war halbkreisförmig und von gewebter Struktur. Zudem hat es eine Passe. Diese Cape entspricht den speziellen Szenen, die oben angeführt werden und den Angaben von sithtempletraining.net.

 

Das Cape entsprach aber nicht den Vorgaben des Kostümclubs (3/4 Kreis). Dennoch war das Aussehen hervorragend, da es sich entgegen der allgemeinen Erwartung sehr weit vor dem Schultern schließen ließ. Die Passe ist nicht explizit ein Ausschlußkriterium aber auch nicht empfohlen. Zudem ist die allgemeine Wahrnehmung eher die, dass der Stoff vliesartig ist. Somit wurde ein weiteres Cape ohne Passe in 3/4-Kreisform und Vliesstoff angeschafft.


 
 

Niveau, welhalb, warum?

The head-in-a-freezer photo meme was started in April 2009 by David Horvitz , a New York artist known for (among other things) starting a subscription service for his daily photos of the sky. At the time, Horvitz was running a Tumblr where he would post instructions to his audience each day. These were generally off-the-wall things like "record a dramatic reading of a YouTube comment fight" or "ask to watch the sunset from the roof of the tallest building near your house." In November of this year, David had a book of these instructions , Everything That Can Happen in a Day, published by Random House. Taking a photo with your head in the freezer and tagging it with the seemingly random number "241543903" was one of these instructions . Horvitz told us he got the idea after telling a sick friend, Mylinh Nguyen, to try sticking her head in a freezer. The number Horvitz picked was a combination of the serial number of his refrigerator and the barcodes on a bag of edamame and a package of frozen soba noodles he was keeping there.

Quelle: https://www.quora.com/What-is-the-story-behind-241543903